Tierschutz im Saarland
                                  

Tierrecht

 Im Gegensatz zum Tierschutz, der eine primäre Verantwortlichkeit des Menschen gegenüber dem ihm anvertrauten Tier sieht, fordern die Vertreter der Tierrechte eine eigene staatliche Rechtsordnung aus der Sicht des Tieres.

Diese Rechte sind relativ weitgehend und unveräusserlich und stehen für den Tierrechtler nicht zur Diskussion.

Tierrechte werden deshalb für die Tierarten gefordert, die nach Auffassung der Tierrechtler ein Bewusstsein besitzen.

Als Ergebnis dieser philosophischen Überlegungen wird von vielen Tierrechtlern auch ein absolutes Nutzungsverbot von bestimmten oder sogar von allen Tieren gefordert.

 

 

 

Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird, wie das Verbrechen am Menschen.
Leonardo da Vinci